Qualifikation

Wie durch ein Wunder begegne ich immer zum rechten Zeitpunkt ganz wunderbaren Menschen, die mich mal länger und mal kürzer auf meinem Weg begleiten. Oft geht das „Lernen“ dabei weit über die Technik, die Methode oder die Praktik hinaus. Mein großer Dank gilt deshalb allen meinen Lehrerinnen und Lehrern!

Und auch bei meinen Klienten möchte ich mich ganz herzlich bedanken! Sowohl für ihr Vertrauen wie auch für die Chance, durch unsere gemeinsame Arbeit weiter zu wachsen.

Ohne Euch alle wäre ich heute nicht da, wo ich bin!

Therapie

  • 2011 Zulassung als Heilpraktikerin
  • 1985 Medizinische Fachangestellte
  • 2003-2006 Integrative Manual Therapy™ (IMT™), (David Berenbaum, Eva Sommer, Suzanne Joseph Kupiszenwski, Otto Bong, Dr. Jutta Koch)
  • 2013-2017 Osteopathieausbildung
    parientale Osteopathie: Osteopathie-Schule Nürnberg (Arnd Clostermann, René Schorr)
    viszerale Osteopathie: Münchner Gruppe (Jean-Pierre Barral, Peter Schwind, Christoph Sommer)
    cranioisakrale Osteopathie: Zentrum für Naturheilkunde (Carola Fassbender)
  • Anatomie-, Physiologie- und Pathologie-Ausbildung
  • diverse Kurse in makroskopischer Anatomie für Osteopathen an der LMU und der Uni Erlangen
  • 2015 Ausbildung Fasziendistorsionsmodell nach Stephen Typaldos (FDM)
  • Fortbildung: Beckenboden-Therapie
  • 2012 Ausbildung Ernährungsmedizin
  • 2018/19 Gasthörerin Makro-/Mikronährstoffe TUM
  • Fortbildungen: Labordiagnostik, Darmgesundheit, Endokrinologie, Pharmakologie, Taping, Psychosomatik und Psychokardiologie
  • Umfangreiche Kenntnisse in Tanz- und Sport-Medizin (langjährige Dozentin für TanzMedizin Deutschland e.V.)

Körperarbeit & Tanz

  • 1988-1991 Ausbildung Bühnentänzerin/Tanzpädagogin an der Iwanson-Schule, München
  • 1991-1998 Auslandsaufenthalt in den USA, New York, für Tanz (Jazz, Modern), Pilates und ergänzende Methoden
  • 1997-1998 Stipendiatin der Carl-Duisberg-Gesellschaft für Tanz (Simonson-Technique), Tanz-Medizin und Pilates in den USA, New York
  • 1997-1998 Reha-orientierte Pilates-Ausbildung bei Deborah Lessen, New York
  • 5/1998 Eröffnung eines der ersten Pilates-Studios in Deutschland, in München
  • 1998-2009 Leitung meines Pilates-Ausbildungsinstituts unter der eigenen Marke „Center Circle, Pilates Studio®“
  • 2000 Entwicklung des „Pilates-Ballance-Ball“-Training- & Therapiekonzepts, in Cooperation mit der Fa. TOGU
  • 2001 Ausbildung Franklin-Methode® - Bewegungspädagogin
  • Integrative Körperarbeit & Bio-Tensegrity (Willi Schneider und Dr. Danièle-Claude Martin)
  • 2007 Gyrotonic-Trainer-Certification, Italien
  • 2012 Ausbildung Spiraldynamik®-Fachkraft, inkl. 3D-Massage-Fortbildung
  • Seit 2006 regelmäßige QiGong-Praxis (QiGong Yangsheng und TAO Yoga & QiGong)
  • Faszien-Fortbildungen (Dr. Robert Schleip, Prof. Dr. Vleeming, Tom Myers, Markus Rossmann)
  • 2018 Thai-Massage-Ausbildung, Sunshine House, Griechenland
  • Fortbildungen in körperorientierten Verfahren u.a. Feldenkrais-Methode, Aikido, TaKeTiNa®, Atemtypen